Ausschnitt einer Top. Karte 1 : 50 000
Ausschnitt einer Top. Karte 1 : 50 000 Bildschirmqualität

Digitale Topographische Karte 1 : 50 000
- vorläufige Ausgabe -


Die vorläufige Ausgabe der Digitalen Topographische Karte 1 : 50 000, Abkürzung DTK50-V, wurde durch Scannen der Topographische Karte 1 : 50 000 hergestellt. Die so erzeugten Rasterdaten der DTK50-V werden als einzelne Inhaltsebenen in mehreren Dateien oder in einer Datei als mehrfarbige Ebenenkombination (Grauton oder Farbbild) abgegeben.
Zur Orientierung der Daten in ein Lagebezugssystem wurden die Rasterdaten georeferenziert.
Sie wird sukzessive von der DTK (AFIS) im Maßstab 1 : 50 000 abgelöst.

Welche Produktvarianten können hergestellt werden?

Ein Datensatz wird in einzelne Inhaltsebenen strukturiert. Alle Ebenen, die einzeln in Dateien gespeichert werden, können beliebig kombiniert als Rasterdateien erzeugt werden. Die Rasterdaten eines Datensatzes werden abgeben als:

Die Digitale Topographische Karte 1 : 50 000 - vorläufige Ausgabe - wird zum einen in Form digitaler Daten und zum anderen in Form von Webbasierten Geodiensten bereitgestellt.

Eigenschaften für die digitalen Daten

  Einzelebenen Ebenenkombination
Datenformat: TIFF CCITT Gruppe 4 TIFF LZW
Farbtiefe: 1 Bit 8 Bit
Datenauflösung: 508 dpi
Dateinamen: Situation schwarz (u.a.Grundriss, Kartennamen)
Relief,
Sandflächen,
Grenzband,
Sperrgebiet,
Waldflächen,
Fernverkehr,
Regional- und Fernverkehr,
Gewässerlinien,
Gewässerflächen,
Kartennamen blau,
Gartenfläche,
Bebauungsflächen*

F = Farbbild

G = Graubild
Gebietsausschnitt: Rechtwinkliger Ausschnitt (Standard) oder
beliebiger Ausschnitt (bei anfallenden Aufbereitungskosten)
Bezugssystem: EETRS89 (Zone 33), 6-stellig
Georeferenzierung:
(je Datensatz)
je Abgabeeinheit eine tfw-Datei (ASCII-Datei mit Georeferenzierungsparametern)
Aktualität/Verfügbarkeit: siehe Aktualitätsübersicht
Datenmenge für ca. 500 km²: 1-4 MB 6-10 MB
Datenträger: CD-ROM, DVD oder E-Mail

* Bei Städten mit mehr als 50. 000 Einwohner existiert zusätzlich die Inhaltsebene "Bebauungsflächen"

Auf Wunsch können die Daten auch in anderen:

abgegeben werden. In diesem Fall werden Datenaufbereitungsentgelte erhoben. Mehr Informationen und ein konkretes Kostenangebot erhalten Sie bei unserem Kundenservice.


Eigenschaften für die Webbasierten Geodienste

Die Digitale Topographische Karte 1 : 50 000 - vorläufige Ausgabe - wird auch in Form von Webbasierten Geodiensten bereitgestellt. Dies geschieht als Web Map Service (WMS), der Darstellungsdienst für Karten und als Web Feature Service (WFS), der Downloaddienst für Daten.

Dienstname WMS_BB_DTK50v_Farbe, WMS_BB_DTK50v_Grau, WMS_BB_DTK50v_Ebenen
Produktinformation Produktblatt zum Download (Farbe)
Kurzbeschreibung WMS der vorläufigen Ausgabe der Digitalen Topographischen Karte 1 : 50 000
Technische Beschreibung WMS_BB_DTK50v_Farbe
Dienstname WMS-BS
Produktinformation Produktinformation zum Download
Kurzbeschreibung Blattschnitte der Topographischen Karten TK10, TK25, TK50 und TK100
Technische Beschreibung WMS-BS
Dienstname WFS-BS
Produktinformation pdf-Icon Produktinformation zum Download
Beispielanfragen zum Download pdf-Icon Beispielanfragen zum Download

Entgelt für digitale Daten

Der Mindestbestellwert beträgt 15,00 Euro. Liegt der Bestellwert unter 15,00 Euro, wird automatisch der Mindestbestellwert in Rechnung gestellt.

Mengenrabatt
Einheit/Art Entgelt in Euro Preisspanne in Euro Bemerkung
DTK50-V
vom bis je km² von bis  
1. km² 500. km² 0,25 15,00* 375,00 *Mindestentgelt
501. km² 5.000. km² 0,13 125,13 687,50  
5001. km² 25.000. km² 0,063 687,56 1.835,00* *Höchstentgelt

Bei der Lieferung von TK-Rasterdaten einzelner Objektbereiche sind diese am Abgabepreis mit folgenden Prozentsätzen beteiligt:

Objektbereich Prozentsatz
Grundriss / Schrift 60 %
Vegetation 15 %
Gewässer 10 %
Höhenlinien 15 %

Entgeltbeispiele (Einzelebenen)

Gebiet Gebietsfläche Entgelt
Land Brandenburg ca. 30 000 km² 1.835,00 Euro *
Landkreis Märkisch-Oderland ca. 2 128 km² 248,64 Euro *
Stadt Frankfurt (Oder) ca. 148 km² 37,00 Euro *

* zuzügl. Aufbereitungsgebühr für erhöhten Arbeitsaufwand


Entgelt für Webbasierte Geodienste

Die Entgelte richten sich nach den den Diensten zugrundeliegenden Datenmengen.
Eine genaue Kalkulation erstellt Ihnen der Kundenservice

Weitere Informationen zum Kartenwerk

Bestellung

Kontakt

Link zum Kundenservice

nach oben