BRANDENBURG-TAG 2018

Die LGB war im Bereich der Brandenburger Retter gut aufgestellt und setzte in diesem Jahr ihren Fokus auf den Bereich Nachwuchsgewinnung und Ausbildung. Zwei Aubis aus dem 2. Lehrjahr zeigten ihre Arbeiten und informierten Schüler, Lehrer und Eltern über ihren Ausbildungsberuf. Großes Interesse bestand neben der Quiz-Reise zu kuriosen Ortsnamen, der Ausstellung zu Karten und Luftbildern aus Wittenberge auch an der Körperhöhenmessung. Viele wollten sich "amtlich" und präzise vermessen lassen. Von 2.05 Meter bis zur Vermessung der lieben Vierbeiner war alles dabei. 2021 wird der nächste Brandenburg-Tag stattfinden, da 2020 das Land Brandenburg die Bundesratspräsidentschaft innehaben wird und die Landeshauptstadt Potsdam den Tag der Deutschen Einheit ausrichtet.

Eindrücke:

Foto: Herr Innenminister Schröter im Gespräch mit Herrn Jeske (Azubi 2. Lehrjahr Geomatiker)
Herr Innenminister Schröter im Gespräch mit Herrn Jeske (Azubi 2. Lehrjahr Geomatiker)

Foto: Die Quiz-Reise zu kuriosen Ortsnamen zog viele Teilnehmer zum Mitmachen an
Die Quiz-Reise zu kuriosen Ortsnamen zog viele Teilnehmer zum Mitmachen an

Foto: Ausstellung von Luftbildern und Karten aus verschiedenen Jahrhunderten
Ausstellung von Luftbildern und Karten aus verschiedenen Jahrhunderten

Foto: Herr Grossmann beim Vermessen eines Vierbeiners
Herr Grossmann beim Vermessen eines Vierbeiners

 

nach oben