Neues Archiv 2004


Angaben nicht mehr aktuell !!! (Archivseite)

CD ROM Top50 Brandenburg-Berlin Version 3

Mit der Top50 in die dritte Dimension

Mit der CD-ROM Top50 von Brandenburg/Berlin eröffnen sich durch erweiterte Inhalte und Funktionen neue Möglichkeiten der Nutzung.

Die beeindruckendste Neuerung, die Einbeziehung eines Digitalen Geländemodells, ermöglicht ungeahnte Einblicke in die Morphologie der Landschaft. Die Kartenausschnitte können wahlweise mit Schummerung, farbiger Höhenschichtendarstellung oder als Schrägansicht aus der Vogelperspektive (mit beliebigem Standpunkt und Blickrichtung ) betrachtet werden. Mit Hilfe der Funktion "Geländeschnitt" können Höhenprofile erzeugt werden. Den größten Effekt erzielt man jedoch bei Betrachtung mit der mitgelieferten 3D-Brille. Die dabei erzielte plastische Landschaftsansicht ist selbst im relativ ebenen Brandenburg/Berlin faszinierend !

Außer diesem Highlight stehen weitere nützliche Funktionen, wie die bundesweite Ortsuche (auf Grundlage der enthaltenen Deutschlandkarte 1 : 1 000 000), erweiterte Zeichenmöglichkeiten, die Möglichkeit der Erstellung einer Anwender-Datenbank und der Import von ASCII-Dateien, die Anzeige der Höhe über NN der jeweiligen Cursor-Position.

Zusammen mit der Nutzung von GPS-Navigationsgeräten wird die Top50 im Beruf und in der Freizeit mobil.

Top50 CD

Inhalt:

  • 88 Blätter der Topographischen Karte 1 : 50 000 (TK50) blattschnittfrei (Auflösung 100 L/cm)
  • Topographische Übersichtskarte 1 : 200 000 balttschnittfrei (160 L/cm)
  • Bundesrepublik Deutschland 1 : 1 000 000 (160 L/cm)
  • Ortsnamenverzeichnis
  • Verwaltungsgrenzen bis zur Gemeinde
  • Digitales Geländemodell (Auflösung 50 m) N E U (s. Abb.)

Der Aktualitätsstand entspricht dem der analogen Karten.

Funktionen:

  • blattschnittfrei scrollen
  • mittels Positionsfenster und nach Koordinaten positionieren
  • alle gängigen Koordinatensysteme verwenden (Geographische Koordinaten, UTM, Gauß-Krüger)
  • Koordinatengitter anzeigen
  • Entfernungen/Flächen bestimmen
  • Kartenausschnitte drucken
  • Bildschirminhalte exportieren
  • Verwaltungsgrenzen anzeigen
  • nach 4300 Ortsnamen positionieren
  • in speicherbaren Ebenen zeichnen; erweiterte Zeichenmöglichkeiten N E U(s. Abb.)
  • GPS-Anbindung
  • N E U eine neue Anwender-Datenbank anlegen
  • ASCII-Dateien in die Anwender-Datenbank importieren N E U (s. Abb.)
  • N E U Höhe über NN der Cursor-Position anzeigen
  • N E U Profile eines definierbaren Polygons anzeigen
  • N E U Geländeschummerungen und Höhenschichten anzeigen
  • N E U Stereobetrachtung mit Rot-Grün-Brille
  • N E U Unterstützung der OLE 2.0 - Objekte können mit anderen OLE-fähigen
    MS-Windows-Anwendungen verknüpft werden
  • N E U automatische Installation des ODBC-Treibers

Top 50 Beispiel 1
Höhenprofile
Über frei definierbare Strecken Höhenprofile berechnen und anzeigen

Top 50 Beispiel 2
Zeichenfunktion
Mit den Zeichenfunktionen thematische Karten erstellen

Top 50 Beispiel 3
Datenbankschnittstelle
Verwenden der Ortsdatenbank oder einer individuellen Datenbank

Systemvoraussetzungen:

Prozessor ab 486 (empfohlen Pentium III); 32 MB RAM (empfohlen 128 MB); freier Festplattenspeicher 80 MB (empfohlen 200 MB); Windows 95, 98, NT 4.0, 2000, ME; Grafikkarte mit 256 Farben (empfohlen True Color).

Informationen:

Tel.: +49 331 8844-123

 

Kontakt LGB

Link zum Kundenservice

 

nach oben