Gemeindestraßen
Screenshot BRANDENBURGVIEWER

Gemeindestraßen

Berechnung der Straßenkilometer zum Ausgleich der Mehrbelastung für den Ausbau kommunaler Straßen

Mit dem Gesetz zur Abschaffung der Beiträge für den Ausbau kommunaler Straßen vom 19.06.2019 wurde die Erhebung der Straßenausbaubeiträge durch Änderung des Kommunalabgabengesetzes abgeschafft. Das Land gewährt den Gemeinden Mittel zum Ausgleich der entstehenden Kosten. Die Regelungen hierzu sind im Gesetz über den Mehrbelastungsausgleich für kommunale Straßenausbaumaßnahmen getroffen worden. Der Mehrbelastungsausgleich soll gemäß den Angaben (zu den gewidmeten Gemeindestraßen) in den amtlichen Nachweisen der Geotopographie zum 31. Dezember des Vorjahres über jährliche pauschalierte Zahlungen gewährt werden. Die Zuständigkeit für die Gewährung des Mehrbelastungsausgleichs liegt beim Landesamt für Bauen und Verkehr.

In der nachstehenden Tabelle sind die Straßenkilometer je Gemeinde zum Stichtag 31.12.2018 aufgelistet. Zur Ermittlung der Straßenkilometer wurde das ATKIS-Produkt Digitales Basis-Landschaftsmodell (Basis-DLM).

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Download Tabelle - Straßenkilometer je Gemeinde (Stichtag 31.12.2018)

Die aktuellen Informationen zur Widmung „Gemeindestraße” können im Brandenburgviewer in der Kartenebene „Gemeindeinformationen” eingesehen werden. Änderungen können über Meldungen im GeoMaerker veranlasst werden.

BRANDENBURGVIEWER

Screenshot


1. Gemeindestraßen einblenden

Screenshot


2. Sachinformationen abfragen

Screenshot


3. Änderungen melden

Screenshot

 

Kontakt LGB

Link zum Kundenservice

nach oben