Bodenrichtwertdatensätze
Ausschnitt Bodenrichtwertdatensätze Bildschirmqualität

Bodenrichtwertdatensätze


Beschreibung

Bodenrichtwertdatensätze werden in den Standarddateiformaten Text (CSV) und XML bezogen auf den EPSG-Code 25833 jährlich herausgegeben. Je nach Dateiform werden Bodenrichtwertdatensätze vollständig für das Gebiet einer oder mehrerer Gemeinden über Landkreise und kreisfreie Städte bis zum gesamten Land Brandenburg in einer gezippten Datei mit einer Statistikangabe und einer Beschreibung der Elemente bereitgestellt.

Eigenschaften für die digitalen Daten

Datenformat: Text (CSV) XML
Abgabe (Inhalt einer Datei): landesweise, kreisweise und Gemeindegebiete kreisweise
Geometrie: WKT GML
Aktualisierungszyklus: jährlich
Inhalt: Alle Bodenrichtwerte mit ihren wertbestimmenden Merkmalen und Geometrien, nachrichtlich alle Bodenrichtwerte und die Gebietskulisse eines Sanierungsgebietes und Entwicklungsbereiches. Umstrukturierungsgebiete sind entsprechend gekennzeichnet und ohne Bodenrichtwert dargestellt.
Verfügbarkeit: landesweit

Entgelt für digitale Daten

Die Bodenrichtwertdaten, die von den Nutzern über automatisierte Verfahren abgerufen werden (Online-Bereitstellung) werden entgeltfrei bereitgestellt.

Auf Anfrage können auch Bodenrichtwertdatensätze für Gemeindegebiete ausgeschnitten oder im Shapeformat bereitgestellt werden. Bei der Abgabe von vom Standard abweichenden Dateiformaten wird zusätzlich ein Zeitentgelt für die Erzeugung des abweichenden Datenformats erhoben. Der Mindestbestellwert beträgt je Auftrag 15,00 Euro.

Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte im Land Brandenburg.

Informationsblatt Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster ”Bereitstellung von Bodenrichtwerten”

Bestellung


Kontakt LGB

Link zum Kundenservice

nach oben