Ansichtenausschnitt aus einer Flurübersichtskarte
Ansichtenausschnitt aus einer Flurübersichtskarte Bildschirmqualität

Flurübersichtskarte


Die Daten der Flurübersichtskarte werden aus den ALKIS-Daten abgeleitet. Hieraus werden Polygone automatisiert generalisiert, die Gemarkungs-, Gemeinde- und Kreisgrenzen abgeleitet und mithilfe einer sogenannten Schlüsselbrücke beschriftet. Dabei handelt es sich um eine Schnittstelle zur Verknüpfung der einzelnen Daten. Diese besitzen keine Topologie und werden monatlich aktualisiert.
Die Daten sind mit ihrer Katastergenauigkeit nicht kompatibel zum Produkt Digitale Verwaltungsgrenzen, da letztere aus topographischen Daten abgeleitet sind.

Datenbeschreibung

Datenformat: Shape
Verfügbarkeit: landesweit
Aktualisierungszyklus: monatlich
Lagebezugssystem ETRS89 (Zone 33), 6-stellig
Dienste: Web Map Service und Web Feature Service mit Gemarkungen und Fluren

Entgelt Land Brandenburg

420,00 Euro

Bestellung

Kontakt

Link zum Kundenservice

nach oben