Vermessung Brandenburg - Heft 1/06 -


Inhalt

Verfasser Artikel
Ihr Redaktionsteam Liebe Leserin, lieber Leser, ...
Knut Mollenhauer Bodenwerte in Abhängigkeit von der Grundstücksgröße im Landkreis PM
Martin Soutschek Die digitale Erde – die Vision wird Wirklichkeit
Jürgen Döllner LandXplorer – ein Werkzeug für komplexe Geoinformationen auf Grundlage virtueller 3D-Stadt- und 3D-Landschaftsmodelle
Vilma Niclas Der beste Weg zur Anfahrtsskizze – Urheberrecht in der digitalen Welt –
Dagmar Unverhau, Roland Lucht, Horst Henkel und Wolfgang Schulz Die Topographische Karte „Ausgabe für die Volkswirtschaft” – Staatssicherheit und Kartenverfälschung in der DDR
Carla Seidel China – Ein Land, zwei Systeme
  Mitteilungen
  click ins web
  aufgespießt
  Aus dem Angebot der LGB

(Redaktionsschluss: 01.03.2006)

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Gesamte Ausgabe als PDF-Datei betrachten/Download

 

Ihr Redatkionsteam

Liebe Leserin, lieber Leser, ...

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Knut Mollenhauer

Bodenwerte in Abhängigkeit von der Grundstücksgröße im Landkreis PM

Die Kaufpreissammlungen der Gutachterausschüsse bilden eine ausgezeichnete Grundlage zur Auswertung des regionalen Immobilienmarkts, welcher durch eine Vielzahl von Kriterien bestimmt wird. Die nachfolgende Untersuchung soll klären, in welchem Umfang die Grundstücksgröße den Bodenwert im Landkreis Potsdam-Mittelmark beeinflusst.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Martin Soutschek

Die digitale Erde – die Vision wird Wirklichkeit

„I believe we need a 'Digital Earth'. A multi-resolution, three-dimensional representation of the planet, into which we can embed vast quantities of georeferenced data.”

(Al Gore, Vice president of the United States of America, 1998)

Als Al Gore, der damalige Vizepräsident der Vereinigten Staaten von Amerika, am 31. Dezember 1998 seine Vision einer digitalen Erde erläuterte, war noch nicht vorherzusehen, wie Teile dieser Vision im Jahre 2005 auf spektakuläre Art und Weise geographische Informationstechnologie ins Bewusstsein einer breiten Bevölkerung bringen würden.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Jürgen Döllner

LandXplorer – ein Werkzeug für komplexe Geoinformationenauf Grundlage virtueller 3D-Stadt- und 3D-Landschaftsmodelle

Die wachsende Zahl vielschichtiger, heterogener Geoinformationsbestände wirft für die Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft die Frage auf, wie diese Bestände erschlossen, integrativ genutzt, effizient gemanagt, wirkungsvoll kommuniziert und aufgabenorientiert bereitgestellt werden können. Insofern stellen die Integration von Geoinformationsbeständen und effektive Benutzungsschnittstellen zu ihnen zentrale Anforderungen zukünftiger Geoinformationssysteme und Geodateninfrastrukturen dar. Mit der LandXplorer-Technologie steht ein neuartiges Werkzeug für das Management komplexer 2D- und 3D-Geoinformationen auf der Basis virtueller 3D-Stadtmodelle und 3D-Landschaftsmodelle bereit. Das Werkzeug leistet die Visualisierung von großen und größten Mengen von Geoinformationen in Echtzeit und dient zur interaktiven Exploration, Analyse, Editierung und Präsentation. In besonderer Weise wird die Weitergabe von komplexen Geoinformationen über unterschiedliche Medien mit Techniken des Geospatial Digital Rights Management unterstützt.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Vilma Niclas

Der beste Weg zur Anfahrtsskizze – Urheberrecht in der digitalen Welt –

Viele Nutzer glauben, dass Stadtpläne oder Straßenkarten öffentliches Gut sind – weshalb sie die Karten ohne Lizenz gratis verwenden und kopieren dürfen. Das stimmt in den meisten Fällen nicht. Trotzdem muss nicht jeder für eine Lizenz tief in die Tasche greifen, der einen Anfahrtsplan auf seiner Website verwenden will.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Dagmar Unverhau, Roland Lucht, Horst Henkel, Wolfgang Schulz

Die Topographische Karte „Ausgabe für die Volkswirtschaft” – Staatssicherheit und Kartenverfälschung in der DDR

Über „Landkarten für den durchschnittlichen Nutzer (Wirtschaft, Industrie, Landwirtschaft) gegenüber Landkarten für das Militär: Doppelstandards bei der Genauigkeit von Landkarten in der sowjetischen Kartographie (1917 – 1991)” veröffentlichte Alexej V. Postnikov, stellvertretender Direktor des Instituts für Wissenschafts- und Technologiegeschichte an der Russischen Akademie der Wissenschaften in Moskau, im Jahre 2002 einen aufschlussreichen Artikel. Für unsere Thematik, die sich auf das eine topographische Kartenwerk der „Ausgabe für die Volkswirtschaft” (AV) der DDR bezieht, dabei aber als Richtschnur das andere für die bewaffneten Organe als existent voraussetzt, weil daraus abgeleitet, sind diese Darlegungen wegweisend und exemplarisch zugleich. Sie lehren darüber hinaus, die politischen Rahmenbedingungen zu thematisieren, um die „Doppelstandards” in ihren Auswirkungen für die kartographische Darstellung und Nutzung präzisieren zu können.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Carla Seidel

China – Ein Land, zwei Systeme

Im Rahmen einer Studienreise, die vom Oberprüfungsamt für die höheren technischen Verwaltungsbeamten (OPA) mit einem Stipendium unterstützt wurde, hatte ich im Frühjahr 2005 die Gelegenheit, die Städte Beijing (Peking), Shanghai und Hongkong zu bereisen. Das Mainland China unterscheidet sich nicht nur in kultureller Hinsicht, sondern auch aus dem Blickwinkel eines Vermessungsingenieurs von der ehemals englischen Sonderverwaltungszone Hongkong.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Mitteilungen

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

click ins web

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

aufgespießt

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Aus dem Angebot der LGB

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Bestellung

Kontakt

Link zum Kundenservice

zurück zur Übersichtsseite

 

nach oben