Vermessung Brandenburg - Heft 2/17 -


Inhalt

Verfasser Artikel
Lothar Sattler und Christian Killiches Vorwort
Karl-Heinz Voigt AKS – 25 Jahre Nutzungsvereinbarung
Michael Schreiber Sichtweise der Katasterbehörde Oder-Spree auf Grenzen aus der Separation
Silke Friedrich (mit Vor- und Nachwort von Frank Netzband) Von Bismarck lernen, heißt siegen lernen – Rückgabe von Vermessungsschriften aus der Sicht einer ÖbVI
Lars Lehmann Aus der Arbeit des Vorsitzes des Lenkungsausschusses Geobasis
Christian Bischoff und Manuel Döllefeld Zentrale Komponenten der GDI durch europäisches Förderprogramm (EFRE)
  Schwerpunktthema: NACHWUCHSINITIATIVE
  Mitteilungen
  Buchbesprechungen
  Aus dem Angebot der LGB

(Redaktionsschluss: 02.10.2017)

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Gesamte Ausgabe als PDF-Datei betrachten/Download

 

Lothar Sattler, Christian Killiches

Vorwort

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Karl-Heinz Voigt

AKS – 25 Jahre Nutzungsvereinbarung

Vor 25 Jahren wurde das niedersächsische Programmsystem »Automatisiert geführte Kaufpreissammlung (AKS)« für die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte des Landes Brandenburg mit einer Nutzungsvereinbarung übernommen. Der Beitrag beschreibt einen Rückblick, benennt die Bedeutung für die Transparenz des Grundstücksmarktes und stellt die Software in ihren Komponenten und Funktionen vor.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Michael Schreiber

Sichtweise der Katasterbehörde Oder-Spree auf Grenzen aus der Separation

Seit einigen Jahren wird bisweilen heftig über den fachlichen Umgang mit Grenzen aus der Separation gestritten. So wird es zumindest in der Katasterbehörde Oder- Spree wahrgenommen. Ist das Ausmaß der Betroffenheit landesweit relevant oder handelt es sich um das hausgemachte Problem einer irrlichternden Katasterbehörde? Auf jeden Fall gab es diese Probleme in den 1990er Jahren bis zur Fertigstellung der ALK im Jahre 2006 in dieser Form nicht. Auch nach dem Erscheinen neuer Verwaltungsvorschriften im Juli 2009, deren Regelungen nach einem Jahr auf ihre Praxistauglichkeit überprüft werden sollten, bestanden keine ungeklärten Fragen zum Thema. In diesem Zusammenhang soll auch an die Bemühungen erinnert werden, Separationsunterlagen verfügbar zu machen. Die Frage nach dem Sinn drängt sich unweigerlich auf.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Silke Friedrich (mit Vor- und Nachwort von Frank Netzband)

Von Bismarck lernen, heißt siegen lernen – Rückgabe von Vermessungsschriften aus der Sicht einer ÖbVI

Sowohl die Form als auch die Gründe für die Rückgabe von Vermessungsschriften sind in den letzten Jahren Gegenstand vieler teils hoch emotional geführter Diskussionen zwischen allen Funktionsträgern des amtlichen Vermessungswesens im Land Brandenburg gewesen. In den verfügbaren Protokollen aus diversen Beratungen zum Thema wird überwiegend die Sicht der Katasterbehörden gespiegelt. Höchste Zeit also, eine Vertreterin des freien Berufes zu Wort kommen zu lassen.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Lars Lehmann

Aus der Arbeit des Vorsitzes des Lenkungsausschusses Geobasis

In der Ausgabe 2/2016 der Vermessung Brandenburg war unter der Rubrik Mitteilungen zu lesen: „LGB übernimmt Vorsitz im länderübergreifenden Lenkungsausschuss Geobasis”. Daran anknüpfend sollen mit dem folgenden Beitrag das Handeln und Wirken des Lenkungsausschusses Geobasis ausführlicher dargestellt werden.

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Christian Bischoff, Manuel Döllefeld

Zentrale Komponenten der GDI durch europäisches Förderprogramm (EFRE)

Ohne Zentrale Komponenten wäre die Geodateninfrastruktur (GDI) Brandenburg Ödland und Urwald zugleich. Zum einen würde hinsichtlich der Geoinformationen womöglich gähnende Leere herrschen, zum andern würde man sich trotzdem nicht zurechtfi nden und teilweise Wildwuchs existieren. Durch zentrale Komponenten ist das glücklicherweise anders. Mit ihrer Hilfe können beispielsweise Metadaten erfasst und gemanagt werden, Geoinformationen zentral gesucht und im Geoportal Brandenburg dargestellt werden. Möglich ist das durch fi nanzielle Unterstützung des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE).

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Nachwuchsinitiative

  • Nachwuchsgewinnung ist Chefsache!
  • Kommunale Verwaltungsspitzen zum Dialog in Potsdam
  • Bundesländerübergreifende Unterweisungsgemeinschaft in Potsdam
  • Downloadbereich der LGB zur Nachwuchsinitiative
  • Erfahrungsbericht Duales Studium „Geoinformation”
  • Entwicklung der Ausbildung in ÖbVI-Büros

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Mitteilungen

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Buchbesprechungen

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Aus dem Angebot der LGB

Download PDF-Datei; Öffnet neues Fenster Als PDF-Datei betrachten/Download

 

Bestellung

 

Kontakt

Link zum Kundenservice

zurück zur Übersichtsseite

 

nach oben